GEMEINSAM STARK FÜR FREIHAM UND DEN BEZIRK 22

Mit dem Kreativlabor wollen wir zukünftig Menschen bewegen und für MINT und Medien begeistern. Doch damit wir dieses Vorhaben umsetzen können braucht es Zeit, Geduld und vor allem Menschen, die mit Leidenschaft daran arbeiten und sich dafür einsetzen.

DAS SIND WIR

Das Kreativlabor* ist ein Gemeinschaftsprojekt von Little Lab – Wissenschaft für Kinder e.V. und dem Projekt West-UP! des SIN – Studio im Netz e.V.. Beide Einrichtungen sind als gemeinnützige Vereine anerkannt und agieren ohne Gewinnerzielungsabsicht.

WERDEN SIE TEIL VON UNS!

Für das Kreativlabor sind wir gegenwärtig noch auf der Suche nach Spenden und Fördermitteln. Wir würden uns freuen, wenn Sie mit uns gemeinsam das Kreativlabor gestalten und aufbauen möchten. Gemeinsam können wir den Stadtbezirk 22, insbesondere Freiham, nachhaltig gestalten und damit einen wesentlichen Beitrag zu den 17 SDG’s (Agenda 2030) beitragen!

DER BEZIRK 22 UND FREIHAM

Seit 1992 gibt es den Stadtbezirk 22, bestehend aus (Neu-)Aubing, Lochhausen und Langwied. Mit rund 3.400 Hektar ist er flächenmäßig der größte Stadtteil in München. In den nächsten Jahren werden in dem 22. Stadtteil mehrere Bauprojekte realisiert, da dieser noch viel Platz für Bewohner*innen und Gewerbeflächen bietet.

Im neu gegründeten Stadtteil Freiham sollen bis 2030 rund 40.000 Menschen leben und arbeiten. Der Stadtteil, der sich seit 2005 in Bau befindet, soll in Zukunft unterschiedliche soziale Schichten zusammenbringen und v.a. Raum zum Leben und für Freizeit und Erholung geben. Freiham erstreckt sich auf einen Grund von 350 Hektar.

UNSERE UNTERSTÜTZER*INNEN UND PARTNER*INNEN

Die Entwicklung des Kreativlabors wird unterstützt durch

KONTAKTIEREN SIE UNS!

Wenn Sie neugierig geworden sind, Fragen haben und sich einfach mit uns austauschen möchten, dann kontaktieren Sie uns gerne!

WEITERE INFORMATIONEN