West-UP! Medien – Kultur – Bildung im Münchner Westen

#ImWestenWasNeues

Im Frühjahr 2020 startete das Netzwerk Interaktiv ein neues Projekt: „West-UP!“ wird den Münchner Westen mit neuen Angeboten aus den Bereichen Medien, Kultur und Bildung bereichern.

Langfristig möchten wir ein Medienkulturzentrum etablieren, in dem stadtteilbezogene Angebote für unterschiedliche Ziel- und Altersgruppen beheimatet sind. Die Aktivitäten werden im Stadtbezirk 22 (Aubing – Lochhausen – Langwied) stattfinden und knüpfen an den Interaktivraum an, den wir im Herbst 2017 im Stadtteillabor Neuaubing-Westkreuz realisiert haben.

Zielgruppen und Ziele

Kinder und Jugendliche, Eltern und Familien, Erwachsene, Senior*innen, pädagogische Fachkräfte, Multiplikator*innen und alle anderen interessierten Bürger*innen möchten wir mit zielgruppen-gerechten Veranstaltungen erreichen und für partizipative Medienkultur-Angebote begeistern. Hierbei verfolgen wir offene, zeitgemäße, generationsübergreifende und niedrigschwellige Ansätze der Medienkulturarbeit. Das Ziel ist dabei, Medienbildung durch aktive Medienarbeit im Stadtteil für alle erlebbar zu machen.

Kontakt

Interaktiv – Münchner Netzwerk Medienkompetenz
c/o SIN – Studio im Netz e.V.
Ansprechpartner*innen: Sophia Kiehlmann und Björn Friedrich
Tel.: 089 / 72 46 77 03
Kontaktformular

Förderung

West-UP! wird gefördert vom Kulturreferat der Landeshauptstadt München, aus Mitteln des Bund-Länder-Förderprogramms „Soziale Stadt“ und mit Mitteln der Landeshauptstadt München.

Wir bedanken uns beim Nachbarschaftstreff Freiham des Kinderschutz München für die freundliche Unterstützung.